Solar-Heißwasserspeicher & PV-Anlage

3-1-2_Solar-1Ökologisch vertretbar zu wirtschaften, bedeutet für uns mehr als „nur“ der Einsatz von ökologisch angebauten Braurohstoffen. Gerade dem sparsamen und verantwortungsvollen Umgang mit Energie kommt eine ebenso große Bedeutung zu: Die Bierherstellung frisst viel Energie in Form von Wärme und Kälte, von Gas und Strom.

Ein 1800l-Heißwasserspeicher hilft, den Energieeinsatz zu reduzieren und die Umwelt zu schonen. Beim Kühlen der 100 Grad heißen Bierwürze auf die Gärtemperatur von ca. 10 Grad Celsius heizt das dabei entstehende heiße Wasser den Speicher für den nächsten Sud auf. Im Sommerhalbjahr, aber auch an klaren, sonnigen Wintertagen heizt ein Solarröhrenkollektor auf dem Dach der Brauerei den Heißwasserspeicher zusätzlich mit der Kraft der Sonne auf.

20150415_Storch-2Konzipiert und gebaut hat diese Anlage Christian Deußing von der Firma SolarWend im Nachbardorf Beesem.

Eine 13,5 kW Photovoltaikanlage produziert ca. ein Drittel des von uns benötigten Stromes, gebaut von Dipl.-Ing. Andreas Schütte von S+S Energietechnik GmbH in Grabow bei Lüchow Den Rest liefert der Ökostromanbieter Elektrizitätswerke Schönau.